L wie Lokale Anbieter

Ein Laie wird vermutlich davon ausgehen, dass es in der Branche der Schlüsseldienste nur lokale Anbieter gibt. Das ist schon deshalb naheliegend, weil ein Schlüsseldienst natürlich aus der Nähe kommen muss, um im Fall der Fälle schnell vor Ort zu sein. Die Realität der Schlüsseldienste sieht leider ein wenig anders aus. Zwar gibt sich jeder Schlüsseldienst große Mühe, wie ein lokaler Anbieter zu wirken. Doch hinter vielen dieser Scheinunternehmen stecken große Firmen, die Aufträge aus ganz Deutschland an ihre Partner vermitteln. Dafür erhalten sie von den Anbietern vor Ort eine erhebliche Provision. Oft treten diese Partner vor Ort gar nicht selbst nach Außen hin auf und bekommen ihre Aufträge nur vom Vermittler. Damit sie die hohen Provisionen bezahlen können, müssen sie von ihren Kunden natürlich auch hohe Preise kassieren.

Aus diesem Grund ist es ratsam, sich einen lokalen Schlüsseldienst zu suchen, wenn man eine Türöffnung beauftragen möchte. Zwar sind lokale Anbieter nicht immer einfach zu erkennen. Doch es gibt einige Möglichkeiten, um trotzdem schnell herauszufinden, ob ein Schlüsseldienst auch ein lokaler Anbieter ist. Im Impressum muss klar stehen, welches Unternehmen tatsächlich für die Webseite verantwortlich ist. Hier darf der Verbraucher sich nicht täuschen lassen, sondern die Angabe nach §5 TMG suchen. Darüber hinaus können Formulierungen wie „Schlüsseldienst für Stadt“ und „geplantes Ladengeschäft“ ein Hinweis darauf sein, dass es sich eben nicht um einen lokalen Anbieter handelt und man sich deshalb lieber einen anderen Schlüsseldienst sucht.