K wie Kundenbindung

Die Kundenbindung ist ein Thema, das von vielen Schlüsseldiensten eher stiefmütterlich behandelt wird. Denn im klassischen Geschäft der Türöffnung gibt es natürlich keine Stammkunden, wie man sie aus anderen Branchen kennt. Vielen Menschen passiert es nur einmal im Leben, dass sie auf die Hilfe eines Schlüsseldienstes angewiesen sind. Deshalb können sie auf Grund des nicht vorhandenen Bedarfs gar nicht zu Stammkunden werden. Allerdings heißt das nicht, dass die Kundenzufriedenheit für Schlüsseldienste keine Rolle spielen sollte.

Zwar gibt es einige Schlüsseldienste, denen die Kundenbindung gleichgültig ist. Sie fallen vor allem durch zu hohe Rechnungen und oft auch durch lange Wartezeiten auf.

Ein guter Schlüsseldienst wird sich aber natürlich nicht so verhalten. Er wird auch ohne die Aussicht auf weitere Aufträge dafür sorgen, dass seine Kunden mit der Dienstleistung zufrieden sind. Vermutlich wird ein zufriedener Kunde eine Empfehlung aussprechen, wenn im Freundes- oder Bekanntenkreis einmal das Thema Schlüsseldienst aufkommen sollte. Darüber hinaus bietet das Internet ebenfalls sehr viele Möglichkeiten für zuverlässige und seriöse Schlüsseldienste. Gute Anbieter können sich durch positive Bewertungen von der Masse abheben. Schlechte Schlüsseldienste werden das Problem haben, dass negative Bewertungen in der Zukunft Kunden verschrecken könnten. Wer sich als potentieller Kunde gut informiert und sich auf die Empfehlungen aus dem Internet oder aus dem Bekanntenkreis verlässt, der kann ohne Probleme einen guten Schlüsseldienst finden. Und wenn es doch einmal zu einem Wiederholungsfall kommen sollte, dann wird der Weg wohl zu dem Schlüsseldienst führen, der schon in der Vergangenheit zufriedenstellend gearbeitet hat.